[Meet a Blogger] Zähne putzen mit Playbrush

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein weiteres tolles Produkt vorstellen vom Bloggertreffen        Meet a Blogger. Playbrush hat uns dabei unterstützt und was Playbrush ist, erzähle ich euch jetzt.

Wir wissen ja alle, dass das Zähne putzen mit Kindern nicht immer leicht ist, aber Playbrush ermöglicht den Kindern spielerisch das Zähne putzen, denn dank einer App und Bluetooth werden kleine Monster ratzfatz weg geputzt.

Die Playbrush besteht aus einen Adapter und einen Aufsatz, man kann jede Zahnbürste auf den Aufsatz stecken. Der Adapter wird per Bluetooth mit dem Handy verbunden und die Zahnputzbewegungen werden nun per Bluetooth übertragen.

Im App Store (Android und IOS) findet ihr 4 verschiedene Spiele von denen wählt ihr eins oder auch alle Spiele aus und ladet sie euch runter, dann öffnet ihr eine App und schon geht es los.

Meine Mädels haben sich beide die selbe App „Magic“ runter geladen, hier müssen sie die Monster weg putzen.

Zusätzlich gab es eine durchsichtige Tasche mit Saugnäpfen dazu, ich habe hier die Zahnpasta drin und den 2. Aufsatz, aber ich habe mich belesen, dieses Täschen ist dafür gedacht, dass man dort sein Handy rein stellt, im nach hinein ist es mir bewusst, *lach* das ist natürlich besser als wenn das Handy auf dem Beckenrand liegt. Die Tasche klebt mit 2 Saugnäpfen an unseren Fliesen und hält einwandfrei.

Die Playbrush ist für Kinder von 4 und 11 Jahren geeigent, da liegen meine Mädels noch voll im Limit, obwohl ich sagen muss bei den Großen artet es zu einem Machtkampf aus, wer die meisten Punkte hat und da wird meistens schnell geschrubbt, anstatt ordentlich geputzt. Aber wenn jede alleine im Bad ist, dann klappt es sehr gut.

Umso mehr Monster man weg putzt umso mehr Punkte gibt es und am Ende kann man sich dann noch mit anderen Mitspielern messen und jede Woche wird dann wieder neu gestartet die Highscore Liste.

Mein Fazit:

Ich bin von der Playbrush* positiv überrascht und kann sie euch nur empfehlen, den Kindern macht es Spaß und wenn ein Spiel langweilig wird, dann kann man sich ein 2. Laden, aud jedenfall macht es den Kiddies viel Spaß. Die Playbrush bekommt ihr auch in verschiedenen Farben.

Kennt jemand von euch Playbrush? Steht sie bei euch schon im Bad?

* Amazon-Affiliate-Link

**Die Playbrush wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, dies beeinflußt jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*