Guten Abend Ihr Lieben,

ich hatte habe die Möglichkeit bekommen den neuen Hydro Boost von Neutrogena zu testen. 7000 Teilnehmer wurden bei Insider gesucht und ich war eine der Glücklichen und habe sehnsüchtig auf das Paket gewartet, ich brauchte nicht lange warten, aber andere Testerinnen mussten da doch schon eine ganz Weile warte, worauf andere schon fleißig Fotos zeigten und Berichte schrieben. Ich habe erstmal ausgiebig getestet.

Hydro Boost – die innovative Pflegeserie erfrischt die Haut und versorgt sie kontinuierlich mit Feuchtigkeit.
 
Gesichtspflege: Die Formel hilft einen Feuchtigkeitsspeicher aufzubauen und die Hautschutzbarriere zu erhalten.
 
Reinigungsprodukte: Die Barrier Care Technologie reinigt effektiv und hilft gleichzeitig, die Hautbarriere durch die Erhaltung des Hydrolipidfilms zu schützen.
 
„Ich sage JA zur Farbe“ – nur alleine die Farbe hat mich umgehauen, die ist sooooo schön.
Die Reinigungslotion kommt in einer Pumpflasche, welche ich sehr praktisch finde, es reicht auch ein Punostoß aus. Ich verwende die Lotion immer abends zum abschmicken und zum auffrischen. Die Lotion einfach auf ein Wattepad und dann schön im Gesicht verteilen, vorsichtig bei den Augen. Mir ist es schon passiert das was ins Auge gekommen ist (meine Schussligkeit), ich habe dann darauf gewartet das es brennt, aber es passierte nichts (ein Glück für mich). Danach brauch man das Gesicht nicht mehr zu waschen, für wem es ein unangenehmes Gefühl ist, der sollte sich dann doch das Gesicht waschen. Mir ist aufgefallen wenn ich die Lotion nach dem Duschen benutze, dann spannt meine Haut ganz schön, deshalb creme ich zusätzlich mein Gesicht noch ein, damit das Spannungsgefühl weg ist. Die Lotion entfernt auch Make-up, ihr könnt es also auch zum abschminken benutzen. Der Mascara sollte nicht wasserfest sein, denn dann geht es etwas schwieriger ab.
200 ml / 4,95€
Das Aqua Gel kommt in einen sehr schönen Tiegel, das Gel ist farblich angepasst, das lässt mein Herz ja gleich höher schlagen. Das Gel ist von der Konsistenz dünner und durchsichtig, hat man es aber auf den Finger, dann kleckst nichts runter, es bleibt am Finger, eingecremt habe ich mich immer früh mit dem Gel. Es ist sehr angenehm und erfrischend.
12,95 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mein Fazit
Ich hatte mit beiden Produkten keine Probleme, meine Haut hat es sehr gut angenommen, ich habe mich frisch und belebend gefühlt und es duftet soooo gut. Ein riesen Pluspunkt bekommt die Hydro Boost schon für ihre
wundervolle blaue Farbe „I love it“. Das Aqua Gel ist sehr preisintensiv, aber dennoch sein Geld wert.
Ich habe bei manchen schon gelesen, das sie mit den Inhaltsstoffen nicht so zufrieden sind, dazu kann ich nur sagen, das ich auf sowas garnicht achte (händeüberdieaugen), solange wie meine Haut es verträgt ist es für mich ein gutes Produkt.
 
Vielen Dank an Insiders!
 
*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, dies beeinflußt jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung.
 
 

Post Author: knutschimund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

You may also like

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 1.674 anderen Abonnenten an

März 2017
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Bitte vote für meinen Blog!

Produkttest-Blogs.de

Kategorien

Archive

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis
%d Bloggern gefällt das: