[Testpaket] Saint Agur

Hallo Ihr Lieben,

ich darf mit 1.299  Leser und Leserinnen den Blauschimmelkäse von Saint Agur testen.

In dieser Markenjury Aktion habe ich die Möglichkeit , den edlen Käse  aus Frankreich, kennenzulernen und mich selbst von den cremigen Weichkäse mit seiner ausgewogenen Blauschimmelnote zu überzeugen.

Im Testpaket enthalten:

  • Guthabenkarte im Wert von 8€
  • 10 Rezepthefte zum Weitergeben an Freunde, Bekannte und Kollegen
  • Fragebögen zum Befragen von Freunden, Bekannten und Kollegen
  • Markenjury-Handbuch mit vielen Insider Infos

2016-17-3--12-21-17 - Kopie

Fakten im Überblick:

  • edler Blauschimmelkäse aus Frankreich
  • vereint besondere Cremigkeit mit einem fein-würzigem Geschmack
  • laktose- und glutenfrei
  • zehn Wochen gereift
  • eignet sich insbesondere zum Verzehr mit Brot, Früchten oder pur
  • verleiht einer Vielzahl von Rezepten in der kalten und warmen Küche eine fein-würzige Note
  • erhältlich im Kühlregal in der wiederverschließbaren 125g Packung sowie vom Laib an der Käsetheke
  • UVP: 125g = 2,29€ Ich habe ihn im Kaufland für 1,99€ bekommen

Saint Agur ist der Blauschimmelkäse, der besondere Cremigkeit mit fein-würzigem Geschmack vereint.


Ob Pur, auf Weiß- oder Schwarzbrot, in Salaten oder  warmen Gerichten – Saint Agur lässt sich auf vielfältige Art und Weise genießen. Er verleiht Rezepten eine fein-würzige Note und entfaltet insbesondere im Zusammenspiel mit Früchten, z.B. Birnen oder Feigen und süßen Zutaten wie Konfitüre oder Honig seinen unverwechselbaren Charakter.

Der laktose- und glutenfreie Saint Agur zeichnet sich  dank eines Fettanteils  von 60% in der Trockenmasse durch seine besondere Cremigkeit aus – gepaart mit einer ausgewogenen Blauschimmelnote. Der Käse hat eine gleichmäßige, feine Blaumaserung und keine Rinde. So ist Saint Agur wie geschaffen für Liebhaber würziger Weichkäsesorten und auch eine gute Wahl für Genießer, die sich gerade erst an Blauschimmelkäse herantasten.

Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Alle Berichte beruhen auf meine eigene Meinung und Erfahrung.
*sponsored post

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*