[Hundetest] Robin testet den Trixie Activity Snack Ball

Bei Trixie konnte man sich mit seinen Hund bewerben für einen Snackball-Produkttest.
Und wir sind dabei, es gab nicht nur den Ball,
sondern auch ein paar Leckerlis.
 Und nun kommen wir zum Ball
  • der Ball ist aufschraubbar und daher sehr leicht zu befüllen und zu reinigen
  • im Ballinneren gibt es eine verstellbare Öffnung, diese ermöglicht das Regulieren der Leckerlieausgabe
  • der Ball besteht aus einen stabilen Kunststoffkern mit laufruhiger Gummiummantelung
  • durch Rollbewegungen fallen die Snacks heraus und macht es interessant für den Hund
  • garantierter Spielspaß
  • schult gleichzetig die Geschicklichkeit
  • NIEMALS UNBEAUFSICHTIGT SPIELEN LASSEN, denn sonst ist die Gummiummantelung bald hinüber, da die Hunde rein beißen könnten wenn kein Leckerlie mehr heraus kommt
Jetzt seht ihr unseren Robin in Aktion
Am Anfang wusste er mit dem Snackball überhaupt nichts zu anfangen,
aber nachdem wir ihn mehrmals den Ball gegeben haben,
hatte er den Trick raus und sobald er nichts mehr raus bekommen hat,
hat er den Snackball durch die Wohnung getragen.
 
Und natürlich noch ein kleines Video,
es war unser aller erstes Versuch mit dem Ball und
Herrchen ist kurz vorher mit die Kinder und einen anderen Ball raus gegangen,
da war er total unkonzentriert. 😉
Mein Fazit:
Mit dem Snackball hatten wir erst Anfangsschwierigkeiten bzw. unser Robin, aber nachdem er wusste wie es mit dem Ball läuft, hat er ihn nicht mehr aus dem Auge gelassen. Man muss auf jedenfall aufpassen wenn keine Leckerlies mehr drin sind, denn die Hunde spielen ja weiter und wenn er gemerkt hat da kommt nichts mehr raus hat er in die Ummantelung gebissen und den Snackball rum geschleppt, nun sieht man kleine Risse im Ball. Sehr schöne Beschäftigung für den Hund.
 
Vielen Dank an die Firma Trixie für die Bereitstellung des Snack Balls.
Trixie ist natürlich auch bei Facebook vertreten, hier erfahrt ihr immer das neueste von ihren Produkten.

Meine Bewertung für den Trixie Activity Snack Ball

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*