[Rezension] Die Zärtlichkeit von Fremden

Bildquelle: Verlag

Titel: Die Zärtlichkeit von Fremden
Autor: Aimée Laurent
Genre: Roman
Verlag: dotbooks
eBook: 163 Seiten
Format: ePUB
ISBN: eBook 978-3-95520-019-0

Du möchtest das Buch gerne kaufen?
Beim Verlag
Bei Amazon 

_________________________ Über die Autorin _________________________
Aimée Laurent, geboren 1962 in Bielefeld, arbeitete lange in der Werbung und im Marketing, bevor sie die Lust am Schreiben entdeckte. Heute ist sie als freie Redakteurin für Magazine in Deutschland und in der Schweiz tätig. Wenn sie nicht gerade auf Reisen ist, pendelt sie zwischen Hamburg und Berlin und mag sich nicht festlegen, in welcher Stadt es sich nun besser leben lässt.

  _________________________ Klappentext _________________________
Vier Frauen. Vier Nächte. Vier Abenteuer.
Als Janne in einem Theater ein skandalöses Stück anschaut, ahnt sie nicht, welche Verlockung sie hinter der Bühne erwartet. Auch ihre Freundin Valerie hätte nie gedacht, was alles passieren kann, wenn man einem unerwarteten Übernachtungsgast die Tür öffnet. Die Tänzerinnen Nadja und Yasemin hingegen bringt so leicht nichts aus der Ruhe – doch auch sie erleben, welchen unwiderstehlichen Reiz die Zärtlichkeit von Fremden hat …
Ein erotischer Reigen, verlockend wie ein sinnliches Parfüm.
_________________________ Aufbau & Handlung_________________________
In dem eBook geht es um 4 spannende erotische Kurzgeschichten. Alle 4 Kurzgeschichten sind mit einander verbunden. Aber in jeder Geschichte geht es um ein anderes erotisches  Erlebnis. Jede Person der einzelnen Geschichten erlebt neue Fantasien und neue Erotik die sie sich niemals vorgestellt haben.

  1. Geschichte: Janne erlebt Sex im Theater, hinter der Bühne, sie erfährt wie erotisch es sein kann in der Öffentlichkeit Sex zu haben mit einen Fremden. Als ich diese Geschichte gelesen habe war ich erst ziemlich erschrocken, bei 1-2 Sätzen dachte ich jetzt wird über SM geschrieben, denn die fand ich sehr dominant.
 
2. Geschichte: Valerie wurde von einem Kumpel ihres Freundes verführt, sie ließ sich darauf ein, dann kam ihr Freund Flo dazu und die Nacht endet zu Dritt. In der Geschichte habe ich mit Valerie mit gelitten, als ihr Freund Flo in die Küche kam und er sie mit seinen Kumpel erwischt hat, aber Flo war nicht wütend, er fand es sogar sehr schön zu zusehen.
 
   3. Geschichte: Hendrik möchte als Kellner Geld verdienen, aber leider taugt er als Kellner nicht viel, aber seinen Chefinnen sahen etwas ganz besonderes in ihm, sie testen ihn als Callboy. Hendrik stand nach dem Test immer noch ohne Job da, aber er war verliebt und hat nun eine Freundin. Diese Geschichte hat mich überhaupt nicht vom Hocker gehauen, sie war mir irgendwie zu Plump.
 
4. Geschichte:  2 Tänzerinnen lernen ein Pärchen kennen mit eigenartigen Vorlieben. Er hatte eine nette Nacht mit der einen Tänzerin und sie mit der anderen Tänzerin. Er hat seine Fremde von der letzten Nacht für den nächsten Abend eingeladen. Was die Fremde nicht wusste, seine Freundin wird auch dabei sein. Das Pärchen geht immer so vor um die Mädels dann zu einen netten Dreier zu überreden. Diese Geschichte war nicht schlecht, ich hätte nicht gedacht das das Pärchen so vor geht und das Ende war für mich eine kleine Überraschung.
_________________________ Fazit _________________________
Ich habe das erste Mal ein eBook gelesen und es hat sich sehr gut gelesen.
Von Aimée Laurent ist das eBook das erste was ich von ihr lese, ich bin sehr überrascht von ihren Schreibtstil, das eBook ist sehr leicht zu lesen und verständlich.
Die Geschichten sind sehr unterschiedlich, aber in jeder Geschichte geht es um den Spaß und ihren noch nicht entdeckten Fanatasien.
Meine Bewertung für das eBook „Die Zärtlichkeit von Fremden“

Ich möchte mich ganz herzlich bei den dotbooks Verlag bedanken
und bei BlogdeinBuch für die Bereitstellung des eBooks
 


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*