Hackbällchen in Tomatensauce

 

Zutaten:
400g Gehacktes
1 Ei
Salz
Pfeffer
1 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
840g geschälte Tomaten (Dose)
Makkaronis
Zubereitung:
 Hackfleisch  in die Schüssel geben.
 Ei  zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles mit den Knethaken eines Handmixers zu einem Hackteig verkneten.
 Öl in einem weiten Topf erhitzen.  Tomatenmark einrühren und kurz andünsten.
 Die Tomaten direkt in der Dose mit einem Messer grob zerkleinern. Mit dem Saft in den Topf geben und 250 ml Wasser dazugießen.
 Salzen, pfeffern und im offenen Topf bei kleiner Hitze 40 Minuten köcheln lassen.
 Inzwischen ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit angefeuchteten Händen kleine Hackbällchen aus dem Hackteig formen. Auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten garen.

 Während die Hackbällchen im Ofen sind, Makkaroni nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die gegarten Hackbällchen in die Tomatensauce geben, Makkaroni abgießen und abtropfen lassen. Alles zusammen servieren.
Für ca. 4 Personen 

Tipp: Wer mag kann ins Gehackte Zwiebel mit rein tun. Und bevor das Tomatenmark rein kommt können auch Zwiebeln angedünstet werden. Und nicht zu vergessen leckeren geriebenen Käse, der MUSS sein.

Post Author: knutschimund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

You may also like

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 1.674 anderen Abonnenten an

November 2012
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Bitte vote für meinen Blog!

Produkttest-Blogs.de

Kategorien

Archive

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis
%d Bloggern gefällt das: