Weihnachten in der Familie – Bloggeraktion

Und ich habe für euch noch eine ganz tolle Bloggeraktion gefunden,
diese findet bei Kerstin statt. 

Langsam merkt man es geht auf Weihnachten zu, es gibt sogar schon die ersten die Plätzchen gebacken haben und ihre Fenster weihnachts bzw. winterlich dekoriert haben.
Bei mir ist es noch nicht so weit,
ich werde vorraussichtlich erst nach Totensonntag anfangen zu dekorieren.

Kerstin möchte von uns wissen:

  • Wie verbringt ihr Weihnachten und die Weihnachtsfeiertage und wie organisiert ihr euch dabei? 
  • Was wird bei euch an Weihnachten gekocht? (ich bin gespannt, bei wie vielen es Kartoffelsalat und Würstchen gibt!)

Vor Weihnachten ist purer Stress im Kopf,
was schenkt man 😉
Oh jee, jedes Jahr das selbe, 
besonders bei den Kindern finde ich es schwierig,
da sie alles haben was sie brauchen.
Trotzdem vergessen wir nicht auf das eine oder andere Schnäppchen zu achten.

Genau am Heiligabendtag Vormittag wird der Weihnachtsbaum geschmückt mit der Familie,
hier sind es bei uns meistens Oma und Opa mit den Kindern,
da Mama und Papa noch arbeiten sind.
Zum Mittagessen gibt es meist nur eine Kleinigkeit, zum Beispiel Hühnernudelsuppe.
Pünktlich um 16.00 Uhr gibt es Abendbrot und hier gibt es ganz leckeres Essen.
Ungebrühte Bratwurst, Kartoffelbrei und Sauerkraut und ein Gläschen Wein und für die Männer ein Bier. Nachdem Essen kommt die Bescherung, seit 3 oder 4 Jahren kommt bei uns der Weihnachtsmann, der wird dann vom Opa oder von Papa gespielt und
wir schmeißen uns manchmal weg vor Lachen. 😀

Achja zu Weihnachten sind wir meistens zu 7. Mama, Papa, Emelie und Lara, Oma, Opa und Uroma.

Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag gibt es noch leckeres Essen als Heiligabend.
Selbstgemachte Klöße, Rotkohl, Sauerkraut, Pute und super leckere Soße.
mmmmmhhhhh…..
Und nicht zu vergessen auch hier ein Gläschen Rotwein 😉

Natürlich hat Kerstin wieder eine tolle Überraschung für uns, denn es gibt wieder etwas zu gewinnen.  10 Gutscheine im Wert von je 20€ für Amazon werden freundlicher Weise zur Verfügung gestellt von www.gutscheindrache.de

Kommt schnell bei Kerstin Ihrer Bloggeraktion vorbei und
probiert euer Glück!!! 

2 Kommentare

  • Sauerkraut gibt es bei uns auch. Später am Abend dann einen Glühwein. Den Baum schmücken wir schon vor dem 24.sten, sonst wird es zu stressig. LG Romy

  • Bratwurst, Kartoffelbrei und Sauerkraut ist genauso beliebt wie Kartoffelsalat mit Würstchen, finde ich spannend, denn ich keine privat niemanden, der sowas an Weihnachten isst 😀

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*