Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe
Zutaten:
1 kg Kürbis (ich hatte einen normalen Speisekürbis)
2 Kartoffeln
1 Karotte
1 1/2 l Gemüsebrühe
1 Pck. Creme fraîche
1 gepresste Orange
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Beim Kürbis die Schale abziehen und in Stücke schneiden.
wiebeln, Karotten schälen grob würfeln und in etwas Butter anschwitzen. Kürbis zugeben, mit O-Saft ablöschen und mit Rinderbrühe (aus meinem KB) auffüllen. Kochen lassen bis der Kürbis weich ist. Alles pürrieren, schon würzen und durch ein Sieb geben.
Kartoffeln in Stücke und die Karotte in Scheiben schneiden.
Im Topf den Kürbis, die Kartoffeln und die Karotte andünsten,
dann 1 1/2 l Gemüsebrühe zugeben und zum kochen bringen, ca. 15. min.
Vom Herd nehmen und nun das Ganze pürieren,
denn Creme Fraîche und die gepressten Orangensaft hinzugeben und
mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fertig!
wiebeln, Karotten schälen grob würfeln und in etwas Butter anschwitzen. Kürbis zugeben, mit O-Saft ablöschen und mit Rinderbrühe (aus meinem KB) auffüllen. Kochen lassen bis der Kürbis weich ist. Alles pürrieren, schon würzen und durch ein Sieb geben.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*