Schoko-Käsekuchen

Schoko-Käsekuchen
Zutaten:
250 g Mehl
250 g Butter (alternativ: Margarine)
250 g Zucker
25 g Kakaopulver
4 Stk. Eier
0,5 Packung(en) Backpulver
1 Packung(en) Puddingpulver Vanillegeschmack
1 Packung(en) Vanillezucker
5 Tropfen Zitronen-Aroma (alternativ: 1 EL Zitronensaft)
500 g Magerquark
1 EL Margarine
Zubereitung:
 Für den Boden und die Streusel 125g Butter, 1 Ei, 125g Zucker und den Kakao schaumig rühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach unter Rühren zu der Mischung sieben.
Mit dem Handrührer zu lockeren Streuseln verarbeiten. Die Menge halbieren und eine Hälfte in eine gefettete Springform (26cm) drücken.
3 Eier trennen. Die restliche Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren. Puddingpulver, Vanillezucker, Zitronensaft und Quark unterrühren. Zum Schluss steifes Eiweiß unterheben. Die Füllung auf den Teigboden geben und restliche Streusel darübergeben.
Bei 175 Grad ca.50 Min.backen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*