Vroes-Spiele – Blogparade: Aufgabe #8

So damit ich nicht aus der Übung komme,
kommen wir zur 8. Aufgabe der

Diesmal stellt uns Vroe gleich 3 Aufgaben:
1. Outdoor-Spiele – Ich glaube hier bedarf es keiner näheren Erklärungen – oder?
2. mOde-Spielzeug/Erscheinungen
– (u.a. Filly, Bob der Baumeister etc.) Folgt ihr dem Strom oder seit ihr dagegen? Wie ist das bei Euch und Euren Kinder? Sind sie Hello Kitty verrückt? Oder können diese mit sowas nichts anfangen?
3. Olympia
– Ist zwar so gut wie vorbei, aber wer mag darf gerne ein paar Worte darüber verlieren!
Zu Outdoor Spiele fällt mir ein Fischer Fischer wie tief ist das Wasser, 
denn das konnte man mit mehreren Spielen.
Beim Gummitwist hatten wir auch sehr viel Spaß.
Wenn Emelie und Lara draußen spielen ist zur Zeit ihre Lieblingsbeschäftigung
das Hangeln, da werden gerne hinterm Haus die Stangen von der Wäscheleine genutzt.
Sehr gerne malen sie auch mit Kreide oder spielen auf den Spielplatz.
Fahrrad fahren und Rollschuhe fahren darf auch nicht fehlen. 
Wir und die Kinder machen nicht jede Modeerscheinung mit,
bisher nur die Fillys und
ich glaube das reicht auch,
es ist schon wahnsinn das sie für ein Pferd 2,-€ verlangen und
ich glaube bei den neuen Fillys mit den Flossen ist es noch mehr.
Hello Kitty verrückt ist bei uns niemand. 
Olympia da habe ich nicht so großes Interesse daran,
aber man kann es sich mal ansehen,
die Eröffnung war super und lang.
Angesehen habe ich mir die Stabhochspringer,
die waren interessant.
 Die achte Aufgabe der Spiele-Blogparade wurde von Mein-Notizbuch gesponsert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*