Surprise-Slide-Card

Material:
– A6 Kartenrohling
– A6 Scrappapier
– Stempelabdruck
– Aquarellstifte
– Cuttermesser
– Doppelseitiges Klebeband
– Lineal, Bleistift
Anleitung:1.Zuerst schneiden wir zwei A6 Rohlinge zurecht, einen für die Rückseite und einen für die vorderseite. Auf dem für die Vorderseite hab ich Scrappapier geklebt.

2.Dann wird das gewünschte Hauptmotiv coloriert und wie gewünscht zurechtgeschnitten.
Danach wird das Motiv auf die Karte gelegt und mit einem Cuttermesser wird links, unten und rechts am Motiv entlang die Karte eingeschnitten.

3.Jetzt wird das Mittelteil zweimal gefalzt.
Oben ein Talfalz und etwa mittig ein Bergfalz.
4. Dann schneiden wir einen Streifen Papier in der Breite des Ausschnittes zurecht (Höhe etwa A6 – kann dann ja noch ein bisschen gekürzt werden).
Den Streifen falzen wir an einer ein kleines Stück.

5.Das Stempelmotiv einmal gemattet – d.h. mit farbigem Papier unterlegt.
Jetzt wird auf der unteren Hälfte der Lasche doppelseitiges Klebeband angebracht und der Stempelabdruck unten bündig angeklebt.
Durch das Matten steht er nun rechts und links etwa 3 mm über dem Schnitt und verdeckt ihn.
6.Dann nehmen wir die Rückseite und dekorieren sie so, dass dort wo das Loch beim Aufstellen der Karte erscheint ein Motiv oder eine Schrift zu sehen ist. Wenn man die Karte drauflegt und durch das Loch durchstempelt kann man sicher gehen, dass es dann auch wirklich zu sehen ist.

7.Die Rückseite wird dann mit doppelseitigem Klebeband angeklebt. Und zwar nur unten und an den Seiten, denn sonst kann man ja die Lasche nicht mehr ziehen.

8.Dann ist die Karte auch schon fertig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*