Rotkohl Lasagne mit Hack

ICH LIEBE ROTKOHL…..hmmmm…lecker…..
 
Rotkohl Lasagne mit Hack
Zutaten:
500 g Rotkohl
500 g Hackfleisch
1 Packung(en) Jägersoße
40 g Butter
40 g Mehl
250 ml Milch
250 ml Instantbrühe
6 Scheibe(n) Gouda
250 g Schafskäse
10 Stk. Lasagneplatten
2 EL Tomatenmark
1 TL Salz
1 TL Pfeffer

Zubereitung:
 Den Rotkohl abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen. Den Schafskäse würfeln. Zwiebel würfeln, zum Hackfleisch geben und würzen. Gehacktes kurz anbraten, das Tomatenmark einrühren, 250 ml Wasser dazu geben und das Saucenpulver einrühren. Kurz aufkochen und dann von der Platte nehmen. Den Rotkohlsaft bis 250 ml mit warmem Wasser auffüllen und etwa 1 Teelöffel Instantbrühe einrühren. Die Milch dazuschütten.

In einer anderen Pfanne die Butter schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. Nach und nach mit der Flüssigkeit verrühren, sodass eine sämige Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Boden einer Auflaufform mit der Sauce bedecken und eine Lage Lasagneplatten darauf legen. Dann die Hälfte des Gehacken darauf verteilen und etwa die halbe Menge des Schafskäse darauf streuen. Anschließend 2 Gouda-Scheiben darauf legen. Wieder Lasagneplatten darauf legen. Die halbe Menge Rotkohl und darüber wieder Sauce verteilen. Alles im Wechsel in die Auflaufform geben. Zum Abschluss noch einmal Lasagneplatten und eine Schicht der Sauce in die Form geben.
Im Backofen auf der unteren Schiene bei 175°C etwa 45 Minuten backen. Vor dem Anrichten mit der Petersilie bestreuen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*