Ich habe meine erste Orchidee umgetoft,
leider hat bei der ein wenig das Blatt gelinden,
aber die wird sich schon wieder erholen.

Bevor ich sie umgetopft habe,
habe ich sie getränkt,
das ist gur für die Wurzeln,
damit sie nicht kaputt gehen wenn man sie aus den Topf raus holt,
anschließend habe ich das alte Geschnetzelte entfernt,
beim alten war sehr viel Erde mit bei,
dann habe ich die vertrockneten und verfaulten Wurzel abgeschnitten und
natürlich wieder eingetopft.

Ihr müsst aber auf die Luftwurzeln aufpassen,
nicht das ihr die mit eintopft.

Das Sermais Substrakt für Orchideen ist sehr grob und
es ist keine Erde dabei,
das Substrakt lässt sich leicht in Topf verteilen.

Nun liegen noch 2 Umtopfungen vor mir,
wenn ich es schaffe werde ich es aufzeichnen bzw.
wenn ich es hin bekomme.


Da ich noch ein paar Frühlingskörbe etc. neu bepflanzt habe,
dachte ich das ich das Seramis Substrakt oben als Decke benutze,
sieht auch noch besser aus als Erde.

Bepflanzt wurden Stiefmütterchen und Vergissmeinnicht!





Post Author: knutschimund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

You may also like

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 1.674 anderen Abonnenten an

März 2011
M D M D F S S
« Feb   Mai »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Bitte vote für meinen Blog!

Produkttest-Blogs.de

Kategorien

Archive

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis
%d Bloggern gefällt das: